Beiträge

,

Krümels Rundblick (10) – Empfehlungen

Sharing is Caring.

Wie ihr wisst, lesen wir hier alle viel und ich bin immer auf der Suche nach interessanten Artikeln und Leseempfehlungen für euch. Auch in diesem Monat bin ich fündig geworden:

Wir starten mit etwas Lustigem. Könnt ihr auch nicht ohne Kaffee? Ich sag euch, die Zombies würden mich morgens für ihren Anführer halten, wenn sie mich direkt nach dem Aufstehen sähen. Ich liebe Kaffee und halte ihn, als Mutter zweier Kleinkinder, für so überlebenswichtig, dass es ihn für Eltern gratis geben sollte. Roksana von Lottes Motterleben findet das auch – und hat darüber gebloggt.

The Walking Mom – die Kaffeeverschwörung

*

Ein Artikel, der mit aus der Seele spricht und den ich für sehr wichtig halte, ist dieser hier von Vierpluseins. Elternbashing ist ja immer in Mode und wenn man sich gerade nicht über Mütter, die nicht stillen aufregt, oder über diverse Erziehungsstile – dann über Helikoptereltern. Ich sag’s euch: Ich hasse dieses Wort. Sicher, übertreiben ist nie gut – aber viele besorgte Eltern werden zu Helikoptereltern abgestempelt, die diesen Titel gar nicht verdienen. Denn seit wann ist es schlimm, sich um sein Kind zu sorgen? Das ist unser Job.

Wir waren auch Helikopter-Eltern

*

Was für die Linie und die Seele hab ich bei Mama Mia für euch gefunden, nachgebacken und für wunderbar befunden: Diese Cookies haben es definitiv auf meine Lieblings-Liste geschafft. Ich liebe Cookies und werde euch demnächst auch mal mein absolutes Lieblings-Rezept vorstellen.

Saftige Schoko-Cookies mit Mandeln

*

Möchte hier jemand einen Kindergeburtstag vergeigen? Dann lest ihr am besten mal bei Großköpfe nach, wie man das macht. Wahrhaftig, das passiert auch erfahrenen Eltern. Warum ihr immer einen Plan B in der Tasche haben solltet und was sich gut dafür eignet, lest ihr hier:

*

Zum Schluss mal eine Leseempfehlung zu einem ganz anderen Thema – nun ist genug mit Kinderkram und Elternthemen. Wer sich mal richtig entspannen will oder sich Inspiration für den nächsten Urlaub holen möchte, wer auf wunderschöne Fotos steht und gerne einfach mal in schönen Bildern schwelgt, dem sei dieser Reiseblog ans Herz gelegt. Die Roadies, das sind Julia, Mike und Hund Pan. Ich habe Julia bei einem Seminar kennengelernt und wir sind in Kontakt geblieben – was soll ich sagen? Ich bin ein Fan ihrer Fotos! Ihr könnt ihnen auch auf Facebook und Instagram folgen.

Die Roadies

Die Roadies Leseempfehlungen

Die Roadies: Julia, Mike und Pan (Foto: J. Neubauer)