Einträge von Tanja Chaos

Schwangerschaftsdemenz, Stillgehirn, Mommybrain & Co

Oder bin ich einfach nur schusselig geworden? Ich habe heute Morgen eine Hose in meinem Kleiderschrank gefunden. Sie muss frisch gewaschen sein, denn sie lag fein säuberlich zusammengefaltet auf dem entsprechenden Stapel. Ich zog sie an: Sie passte. Sehr gut sogar, sie ist saugemütlich. An ihrer Farbe, ein leicht verwaschenes Schwarz, sieht man, dass sie […]

Dinner gone wrong – Ein lauschiges Essen am Kamin

Aus der Anekdotenkiste… Meine Familie hatte sich zum Urlaub an der Nordsee versammelt. Mama, Papa und Klein-Tanja ebenso wie Oma, Opa, Tante und Cousinen. In verschiedenen Ferienhäusern – wir wollten nicht unbedingt zusammen Urlaub machen, aber man traf sich zwischendurch. Eines Abends wollten wir essen gehen und  probierten mit einem befreundeten Ehepaar, Doro und Dieter, ein neues […]

,

Gedanken eines Kopfkindes: Wo war ich, bevor ich in deinem Bauch war?

Philosophie mit dem Vierjährigen Unser Locke ist ein Denker. Ein Kopfkind. Ein vorsichtiger Beobachter. Er macht sich schon seit jeher viele Gedanken. Bereits im PEKiP konnte man sehen, dass er erst beobachtete, bevor er etwas Neues tat. Er schaute, was die anderen tun, schien dann eine Weile in sich zu gehen und erst dann versuchte er […]

Liebe. Liebe ist verdammt nochmal alles.

Wenn man sich die Nachrichten ansieht, wenn man damit jeden Tag zu tun hat – sei es lokal oder überregional – wird einem manchmal angst und bange. Da werden Menschen für nichts und wieder nichts angegriffen. Weil sie das Geld nicht schnell genug gewechselt haben. Weil sie jemanden falsch angesehen haben, ein falsches T-Shirt trugen […]

Was wir ohne Kinder wohl nicht sagen würden

Kinder. Sie geben einem so viel. Sie bereichern das Leben – und auch die Sprache. Es gibt so Momente, da sage ich etwas und kaum hat es meinen Mund verlassen, denke ich schon „Hab ich das jetzt ernsthaft gesagt?“. In den meisten Fällen muss ich dann lachen, was den Ansagen an die Jungs oft die […]