Einträge von Tanja Chaos

,

Krümels Rundblick (7)

Lang, lang ists her – eigentlich ist es ja gar nicht so schwer, Links zu tollen Artikeln zu teilen, aber irgendwas is‘ immer. Ihr kennt das. „Sharing is caring“ heißt es in der Bloggerwelt und ich gelobe Besserung! Hier ist Ausgabe Nummer 7 unseres krümeligen Rundblicks:   Wir starten mit einem unserer Lieblings-Blogs: Hallo liebe Wolke. […]

Die Blogfamilia – oder: „Aaah, Hilfe! Menschen!“

„Was habe ich nur getan?“, frage ich mich am Morgen des 12. Mai. Ich, die ich a) Menschenansammlungen und b) Fremde meide wie der Teufel das Weihwasser habe mich bei der Blogfamilia angemeldet, einer Bloggerkonferenz für Familienblogger. Ja, bin ich denn des Wahnsinns? Wer mich kennt, weiß, dass ich fast nichts so schrecklich finde, wie viele […]

Ein Geständnis: Ich liebe zwei Männer…

Ich muss euch etwas sagen. Ich gestehe. Ich liebe zwei Männer. Ich kann mich nicht entscheiden. Sollte ich eine Wahl treffen – nein, ich könnte es einfach nicht. Selbst mit vorgehaltener Pistole, könnte ich nicht zwischen dem einen oder dem anderen wählen. Jeder der beiden ist so ein wunderbarer Mensch, dass ich mir mein Leben […]

Carozza mit Käse – gegrilltes Mozzarella-Toast

Lecker, blitzschnell fertig, macht satt. Hunger! Aber keine Lust, großartig zu kochen. Warm soll es sein und 08/15 Sandwichs kann ich nicht mehr sehen. Also habe ich mir ein gegrilltes Mozzarella-Toast gemacht – Carozza nennt sich das. Eine Kutsche mit Mozzarella bitte! Carozza ist italienisch für Kutsche. Und ein bisschen kann man es auch so […]

Geschwister – ein Bauch, zwei Charaktere

Jedes Kind ist anders – so weit, so klar. Doch selbst mich als Mama überraschen die Unterschiede immer wieder.  Vom Gesicht her ähnlich, hat der eine Locken, der andere glatte Haare, der eine ist schlank, der andere eher kernig. Soviel zu den Äußerlichkeiten. Was mich jedoch am meisten beeindruckt, sind die charakterlichen Unterschiede. Immer wieder […]

,

Von Rabeneltern und Nestwärme

Ein Gastbeitrag von Myrto Mutter sein ist eine andauernde Entwicklung. So viele Vorstellungen und Vorsätze ich vorher hatte, so viele habe ich umgeworfen und angepasst. Auf meinem Weg sehe ich mich regelmäßig mit den Meinungen meiner Mitmenschen konfrontiert. Es fing schon in der Schwangerschaft an: „Du musst mehr essen, du bekommst Zwillinge!“ Ich aß ausreichend […]

Warum ich mein Smartphone vor meinen Kindern benutze…

…und kein schlechtes Gewissen dabei haben muss. Ja, ich nutze mein Smartphone häufig. Ich habe es öfter in der Hand, als mir lieb ist. Das sei schädlich für Kinder, lese ich immer wieder. Die Kinder kämen sich abgestellt und nicht beachtet vor, Konzentrationsschwäche und Depressionen seien die Folge. Selbst meine Eltern ermahnen mich regelmäßig, das […]