Einträge von Tanja Chaos

,

Von Rabeneltern und Nestwärme

Ein Gastbeitrag von Myrto Mutter sein ist eine andauernde Entwicklung. So viele Vorstellungen und Vorsätze ich vorher hatte, so viele habe ich umgeworfen und angepasst. Auf meinem Weg sehe ich mich regelmäßig mit den Meinungen meiner Mitmenschen konfrontiert. Es fing schon in der Schwangerschaft an: „Du musst mehr essen, du bekommst Zwillinge!“ Ich aß ausreichend […]

Warum ich mein Smartphone vor meinen Kindern benutze…

…und kein schlechtes Gewissen dabei haben muss. Ja, ich nutze mein Smartphone häufig. Ich habe es öfter in der Hand, als mir lieb ist. Das sei schädlich für Kinder, lese ich immer wieder. Die Kinder kämen sich abgestellt und nicht beachtet vor, Konzentrationsschwäche und Depressionen seien die Folge. Selbst meine Eltern ermahnen mich regelmäßig, das […]

Babybergfest! Wir feiern mit dem M-chen…

Babybergfest? Habt ihr noch nie von gehört? Das glaub ich euch – denn ich hab’s erfunden! Als damals Locke – nach 38 Wochen und 5 Tagen im Bauch – geboren wurde, war es mir irgendwie ein Bedürfnis, die Tage, die er auf der Welt ist, abzuzählen um herauszufinden, wann er genauso lange auf der Welt […]

,

Ra̱·ben·mut·ter – Substantiv [die]

Ein Gastbeitrag von Natalia Ra̱·ben·mut·ter – Substantiv [die] abwertend eine Mutter, die sich nicht gut um ihre Kinder kümmert. Liebe Frauen, sobald ihr die zwei blassen Streifen auf dem Schwangerschaftstest gesehen habt und euch hoffentlich ganz laut gefreut habt, müsst ihr eines wissen, ab sofort gibt es eine neue Gefahr! Sie lauert überall und in […]

,

Lasst uns alle Rabeneltern sein!

Ein Gastbeitrag von Inge Ich möchte mit diesem Gastbeitrag Eltern Mut machen, gut auf sich zu achten und das zu tun was sie zufrieden macht. Ich erzähle von meinen persönlichen Erfahrungen und aus meiner Praxis. Nach Wikipedia ist das Wort Rabeneltern eine deutsche Tiermetapher, die als Schmäh- oder Schimpfwort Eltern herabwürdigt, die ihre Kinder aus […]

Warum ich das Stillen furchtbar fand…

Von Stillhütchen und Nippelnazis Passend zum Rabenmutter-Artikel möchte ich euch von meiner Stillerfahrung berichten. Vorneweg: Ja, Stillen ist das Beste für’s Kind. Ich habe meine Kinder beide gestillt, Locke sechs Monate lang und Zwockel acht Monate lang. Jeweils, bis die ersten Zähne kamen. Bei Zwockel kam noch dazu, dass ich einfach nicht mehr konnte – […]

,

Rabenmutter – oder Mama mit Weitblick?

Ein Gastbeitrag von Angelika Unser 10 jähriger Sohn hatte Bauchschmerzen. Ein halbes Jahr lang ständig und immer dann, wenn die Schule begann. Manchmal auch Kopfschmerzen. Wir sprachen mit ihm, beobachteten, ließen ihn ärztlich untersuchen. Er blühte auf, wenn Ferien oder Wochenende waren und spätestens Montagmorgen ging es dann wieder los. Nein, er selbst konnte das […]

Ruhelos durch die Nacht

Rabenmutter hat Nachtschicht 19:00 Uhr – Der Einjährige wird ins Bett gebracht. Ist davon nicht wirklich überzeugt, schläft dann aber ein. Eine Stunde später geht auch der große Bruder schlafen. Ist müde und sagt das auch – es kann so einfach sein! 22:00 Uhr – Ich sollte ins Bett gehen. Gleich nach dem Film. 22:30 […]