Unser Buchtipp im September

Das Papa-Sohn-Buch

Titel: Papa Sohn Buch
Autor: Uschi Dyballa
Preis: 7,99 € bei amazon
ISBN: 978-3-8174-8574-1

Das Papa-Sohn-Buch habe ich meinem Mann zu Weihnachten geschenkt. Was uns besonders daran gefällt, ist die Vielfalt der Ideen und Tipps. Die Tipps sind nicht sehr aufwändig und auch für Papas mit weniger handwerklichem Geschick geeignet. Auch für den kleinen Geldbeutel sind Anregungen dabei, man kann alle Ideen anpassen und für sich selbst zurecht biegen – das Buch bietet lediglich die Idee.

Ein bisschen schade ist es, dass es nur Zeichnungen, aber keine Fotos gibt. Das würde die Tipps, unserer Meinung nach, besser veranschaulichen.

Einige Tipps sind sehr einfach – man kann jetzt nicht sagen, dass man für den Tipp „Kissenschlacht“ wirklich ein Buch gebraucht hätte. Andererseits: Wie oft sitzen wir an einem Sonntag zuhause und überlegen, was wir mit den Jungs machen könnten. Ganz ehrlich, auf sowas Simples wie eine Kissenschlacht sind wir bisher noch nicht gekommen. Manchmal muss man halt nur angestupst werden!

Der Papa als…

Sortiert nach Kapiteln kann sich der Papa dank dieses Büchleins als Handwerker, Künstler, Koch, Sportler, Gärtner und – ganz wichtig, finde ich – als Spaßvogel und Abenteurer beweisen! Hier ist für wirklich jeden Papa etwas dabei, ganz egal, ob Heimwerker-King oder Kuschelbär mit zwei linken Händen.

IDEE AUS DEM BUCH: Cowboy-Tag – Komm hol das Lasso raus…

Den im Buch beschriebenen Cowboy-Tag haben wir für uns passend gemacht und natürlich könnt ihr ihn auch für euch nach Herzenslust anpassen und ihn aufwändiger oder einfacher gestalten.

Unser Abenteurer-Papa benötigt für einen tollen Cowboy-Nachmittag folgende Utensilien: Cowboy-Hüte (wenn ihr welche habt), eine Karte, Schlafsäcke, Holz oder Kohle fürs Lagerfeuer (bzw. den Grill), Teig fürs Stockbrot, Würstchen und lange Stöcke.

ACHTUNG! Bitte seid vorsichtig bei bei der Wahl der Stöcke: Eibe und Holunder sind giftig, am besten eignen sich Weide, Buche und Haselnuss.

Probiert im Garten aus, wie das Leben als Cowboy aussah

Und so könnte euer Abenteuer aussehen: Der Papa zeichnet eine Karte vom Garten und versteckt ein paar Dinge, die es nun zu finden gilt. Vielleicht sogar eine Schatztruhe mit Limonade! Auch der Platz für das Lagerfeuer wird eingezeichnet. Nun setzt ihr eure Cowboy-Hüte auf und los geht’s: Mit der Karte navigieren Papa und Sohn nun durch ihr Abenteuer! Hier ist Fantasie gefragt – vielleicht jagen euch Indianer, vor denen ihr euch verstecken müsst!

Schließlich, nach einem lustigen Nachmittag, gibt es – am Lagerfeuer oder in der Grillschale – leckeres Stockbrot und auch Würstchen vom Stock. Nach dem Essen, krabbelt ihr in die Schlafsäcke und stellt euch vor, ihr würdet unter freiem Himmel schlafen. Wenn ihr mutig seid, wagt ihr es vielleicht sogar! Probiert im Garten aus, wie das Leben als Cowboy aussah.

Dieses Abenteuer könnt ihr natürlich auch mit mehreren Papas und Mini-Cowboys spielen.

Weitere Ideen aus dem Papa-Sohn-Buch

Habt ihr schon Mal eine Weidenflöte geschnitzt? Ein Dosentelefon gebaut – oder ein Mini-Treibhaus?
Auch wie ihr euer persönliches Türschild basteln könnt, wird erklärt.

Vielleicht seid ihr Fußball-Fans und möchtet euch ein Fußball-Tor bauen, das ist nämlich gar nicht so schwierig, wie man denkt! Auch die Rezepte kommen im Kapitel „Papa als Koch“ nicht zu kurz: Gruselbowle zu Halloween oder Pizza mit Papa machen – das freut auch den Rest der Familie!

Aus dieser Reihe sind außerdem erschienen:

Papa Tochter Buch: Und was machen wir jetzt? – Super Ideen für tolle Väter 

Mama Sohn Buch: Und was machen wir jetzt? – Super Ideen für tolle Mütter 

Mama Tochter Buch: Und was machen wir jetzt? – Super Ideen für tolle Mütter 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.